Leutascher Geistklamm

Einer der mystischten Orte Tirols

Höllenwasser und Geisterpumpen, Hexenkessel und Teufelswasser, eine Erlebniswelt aus Wasser und Stein. Willkommen im Reich des Klammgeistes und Koboldes!

Die imposante Schlucht wird über einen spektakulären Stahlsteg, hoch über der reißenden Leutascher Ache durchquert und bildet so eine Brücke zwischen Deutschland und Österreich.

Das besondere Highlight der Leutascher Geisterklamm stellt hierbei die Brücke zum Gletscherschliff dar: Mittels der Klamm wurde eine Verbindung zwischen Mittenwald in Oberbayern, Deutschland und der Leutasch in Österreich gebildet.

Natur & Mystik in Leutasch in Tirol

Auf unserer Wanderung spüren wir schon bald eine fremde und geheimnisvolle Wirklichkeit. Es ist das Reich des Klammgeistes, der tief unten in seinem tosenden Schloss aus sprudelnden Wirbeln, aus rauschenden Kaskaden und bizarren Felswänden zu den staunenden Menschen spricht. Ein kühner Steg lässt uns dabei in die bis zu 75 m tiefe Behausung des Klammgeistes blicken.

Eine sagenumwobene Natur gepaart mit sportlicher Betätigung - entdecken Sie auf einer beeindruckenden Wanderung durch die Klamm die imposanten Gesteine, die tosende Kraft des Wassers und die mystische Umgebung des Naturschauspiels. Ein aktiver Ausflug mit besonderem Nervenkitzel stellt in Ihrem Urlaub in Leutasch in Tirol, ein Erlebnis der besonderen Art dar. Ihr Partner, Ihre Familie oder Ihre Freunde werden noch lange davon berichten. Ein spannender Sommerurlaub in Tirol kann beginnen.

Weitere Informationen

  • Die Klamm ist täglich geöffnet  - von Mai bis Ende Oktober
  • Der Eintritt ist kostenlos
  • Der enge Klammsteig ist leider nicht für Kinderwägen und Hunde geeignet
  • Die Besucher sollten schwindelfrei sein
  • Parkplatz vorhanden

Sommerurlaub am Seefelder Plateau


Pauschalen & Themen

Wandern in Leutasch

Almenparadies Gaistal

Radfahren & Mountainbiken

made with passion by GO.WEST GO.WEST Communications Gmbh Logo